Zum Hauptinhalt springen

Rückstauschutz

Das passiert immer wieder: Bei einem schweren Unwetter oder Starkregen kann die Kanalisation die Wassermassen nicht schnell genug abtransportieren. Das Wasser drückt vom Kanal zurück in Wohnhäuser oder Geschäftsgebäude, nicht selten werden Räume im Keller oder Souterrain geflutet. Die Folgen: erhebliche Schäden mit hohen Kosten und nicht zuletzt viel Ärger. Dabei ist Abhilfe gar nicht schwer. Eine Rückstausicherung verhindert wirksam das Eindringen von Wasser aus der Kanalisation ins Haus. Je nach Anforderungen gibt es verschiedene Arten von Sicherungen.